vom 20. März - 4. April in der Besigheimer Altstadt

Am 20. März ist Weltgeschichtentag

Ein Tag, an dem den großen und kleinen Geschichten gedacht wird. Es geht darum seine Geschichten zu erzählen, sich am Reichtum der Bilder, der Sprache und der Geschichten zu erfreuen, neue Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennenzulernen.

Gar nicht so einfach in Zeiten, in denen Kontakte eher reduziert werden sollen. Das dachte sich auch die Märchenerzählerin Stefanie Keller.

Warum die Menschen nicht in die Innenstädte „locken“?

Besucher können Stefanie Kellers Geschichten über QR-Codes, die in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte und Restaurants in Besigheims Altstadt zu finden sind lauschen und dabei einen entspannten Schaufensterbummel durch die wunderschöne Altstadt Besigheims machen, sich einen Eindruck von dem reichhaltigen Angebot der Besigheimer Händler machen und hoffentlich auch viel Neues entdecken. Die Märchen werden dabei an die jeweiligen Läden und Geschäfte angepasst.

Entdecke Besigheim ganz neu und mit tollen Geschichten.

In allen teilnehmenden Lokalitäten, beginnend am Kelterplatz mit dem Hotel-Restaurant Ortel bis Pasta & Vino hinten in der Kirchstrasse. Insgesamt an 20 Stationen gilt es neues und interessantes zu erfahren, Spaß zu haben, Läden, Lokale und die Menschen dahinter kennenzulernen.

Wir von mein-besigheim und Stefanie Keller freuen uns auf eure rege Teilnahme.

Hier könnt ihr euch einen Vorgeschmack auf die Märchen holen und schon

eins bei uns online anhören… 

Teilnehmende Händler und Gastwirte

Reihenfolge wie im Plan abgebildet

Teile die Angebote, News & Veranstaltungen unserer Partner mit Deinen Freunden...

Lass Deine Freunde an unseren Informationen teilhaben..